NeuesBewusstsein.eu
Energie für Körper, Seele und Geist

Startseite
Energetische Wirbelsäulenaufrichtung

Termine und Preise

Kontakt
Impressum

 

Die energetische (Wirbelsäulen-)Begradigung ist auch unter der Bezeichnung energetische Aufrichtung
oder Begradigungsenergie bekannt.

Bei der energetischen Begradigung handelt es sich um einen spirituellen Vorgang, der sich konsequent allen Erklärungsversuchen unserer materiell orientierten Wissenschaft entzieht. Während der Begradigung durchdringt Begradigungsenergie das Bewusstsein und jede einzelne Zelle des gesamten Organismus. Hierdurch werden die Energien des Menschen wieder neu ausgerichtet und zurück in ihre (Ur-)Ordnung und Schwingung gebracht.

Wie wirkt die energetische Begradigung?
Durch die energetische Begradigung kann die Lebensenergie im Menschen wieder frei fließen. Die Begradigung wirkt auf vielen Ebenen und kann unter anderem karmische Blockaden und Muster, die sich in der Wirbelsäule festgesetzt haben, lösen. Der ganze Mensch wird „gerade“. Die Zellen erfahren einen neuen Informationsimpuls, dadurch werden die Selbstheilungskräfte nachhaltig aktiviert.

Wer sich zu einer Begradigung entschließt, hat oft eine Odyssee durch verschiedene Therapien hinter sich und spürt, dass es mehr geben muss, als man mit den üblichen Sinnen erfassen kann. Wie auch beim Reiki wird der freie Wille des Empfängers dabei nie beeinträchtigt. Es wird immer nur so viel Energie fließen, wie der Empfänger aufnehmen kann, es gibt also kein zu viel, kein Überladen.

Mögliche Wirkungen der energetischen Begradigung auf der körperlichen Ebene
- Korrektur von Beckenschiefstand und Fehlhaltungen
- Stärkung der körpereigenen Abwehr
- Verbesserung der Durchblutung
- Aktivierung des Stoffwechsels
- Harmonisierung des Kreislaufs
- Erhöhung der Sauerstoffaufnahme

auf der geistigen Ebene
- Entstehen einer positiven Gemütsstimmung
- Festigung innerer Ruhe und Gelassenheit
- Erschöpfungszustände verschwinden
- wachsendes Konzentrationsvermögen
- Verbesserung der Gedächtnisleistung
- Abbau von Ängsten

Wichtige Eigenschaften der energetischen Begradigung
- Die Begradigungsenergie wirkt ganzheitlich; sie bezieht alle Ebenen des Daseins
(körperlich, geistig und seelisch) mit ein.

- Die Begradigungsenergie wirkt stets auf der Ursachenebene, die fließende Energie setzt nicht bei den Symptomen an, sondern hilft, deren Ursachen zu transformieren.

- Die Begradigungsenergie wirkt immer nur zum Wohle des Empfängers, dies kann aber auch manchmal kurzzeitig Unangenehmes beinhalten (z. B. Erstverschlimmerung bei einem Reinigungsprozess).

- Der Empfänger braucht nicht an die energetische Begradigung zu glauben. Sie funktioniert auch bei Bewusstlosen, Tieren und Pflanzen. Die Energie muss nur gebraucht und angenommen werden.

- Die Begradigungsenergie durchdringt alles, somit also z. B. auch die Kleidung.
Ein direkter Körperkontakt ist nicht erforderlich.

Für wenn ist eine energetische Begradigung sinnvoll?
Die entspannende Behandlung ist, unabhängig von körperlichen oder seelischen Einschränkungen oder Problemen, für jeden Menschen sinnvoll.

Energetische Begradigung und Reiki
Direkt anschließend an die Begradigung ist eine Reiki-Behandlung sinnvoll, um eine Harmonisierung und Stabilisierung des Energieflusses zu erreichen.

Dauer der Behandlung
mit anschließender Reiki-Behandlung ca. 60 Minuten
zzgl. 30 Minuten Vorbesprechung und Nachruhe